xmega_tutorial.jpg

Beaglebone - Huawai UMTS Stick

Beaglebone Black Huawei UMTS

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 
  • jtronics_beaglebone_01

Folgendes Tutorial erklärt, wie man einen mobilen Internetstick, wie den Huawai UMTS Stick E303 für den Beaglebone Black einrichtet. Für die verwendung eines UMTS Sticks sollte man einen USB-HUB mit eigener Stromversorgung verwenden, da es sonst beim Betrieb zu Problemen auf Grund einer schlechten Spannungsversorgung kommen kann. Der USB-Hub wird beim Startup automatisch von Beaglebone erkannt und eingebunden.

Für die Verwendung eines UMTS Sticks werden die Packages „usb_modeswitch“ und „libusb-1.0.0“ benötigt.

>> sudo apt-get install usb_modeswitch libusb-1.0.0

Nach der installation und dem einstecken des UMTS Sticks sollte als erstes überprüft werden ob der Stick erfolgreich erkannt wurde.

>> lsusb

In der Auflistung aller USB Geräte sollte wie folgt ein Huawai Stick erscheinen. Bei mir sieht das Ganze wie folgt aus. Bei wem der Stick nicht erscheint, sollte einen Neustart machen oder sich einen anderen Stick suchen, welcher bereits unterstützt wird ;-)

>> Bus 003 Device 008: ID 12d1:14db Huawei Technologies Co., Ltd.

Ist der Stick erkannt wurden so sollte ein neues Netzwerk-Interface automatisch angelegt worden sein.

>> ifconfig -a

Bei mir sieht die Antowort wie wie folgt aus.

rename6   Link encap:Ethernet  HWaddr 58:2c:80:13:92:63  
          BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000
          RX bytes:0 (0.0 B)  TX bytes:0 (0.0 B)

Es wurde zwar ein neues Interface erkannt aber diesem konnte noch kein eindeutiger Typ (WWAN0) zugeordnet werden, ohne diese Zuordnung kann die Schnittstelle nicht verwendet werden. Für die Zuordnung muss ein weiterer Eintrag in der folgenden Datei hinzu gefügt werden. Für eine erfolgreiche Zuordnung muss die richtige HWaddr eingtragen werden. Bei mir ist das die  58:2c:80:13:92:63. Die Adresse haben wurde bereits mit dem Befehl ifconfig -a ausgelesen.

>> sudo nano /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules

# USB device huawai 0x12d1:0x14db (Huawei Technologies)
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="58:2c:80:13:92:63", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="eth*", NAME="wwan0"

Die Änderungen werden wieder mit „STRG + X“ gespeichert und durch einen Neustart übernommen.

>> sudo shutdown -r now

Jetzt sollte ein neues Interface mit dem namen „wwan0“ vorhanden sein.

>> ifconfig -a

Zum Schluss muss nur noch das interface richtig konfigureiert werden. Dazu müssen wie beim WLan in der folgenden Datei die gewünschten Einstellungen eingetragen werden.

>> sudo nano /etc/network/interfaces

Dazu fügen Sie am Ende der Datei folgende Zeilen ein. Bei meinem Stick habe ich vorher die Anmeldung über ein Passwort an meinem normalen PC deaktiviert, daher muss ich nur die Schnittstelle konfigurieren und keine Passörter hinterlegen.

# 3G Stick
    auto wwan0
    iface wwan0 inet dhcp

Nach dem Speichern der Änderungen durch „STRG + X“ sollte nochmal zur Sicherheit ein Neustart durchgeführt werden.

>> sudo shutdown -r now

Danach sollte die verbindung automatisch aufgebaut werden. Getestet werden kann dies wieder durch den Befehl. Abbruch durch „STRG + C“. natürlich sollte parallel kein WLan Stick mit an dem USB-Hub sein, damit auch wirklich der UMTS-Stick von unserem Beaglebone Black als Verbindung in das Internet verwendet wird.

>> ping www.google.com

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Neuste Beiträge

30/08/2016
Es gibt nun endlich ein Update für die Tinyg CNC Controller Hardware und der dazu gehörenden PC Software...
03/09/2015
In den letzten Monaten habe ich lange das CAD Programm und meinen kleinen Ultimaker 3D Drucker gequält....
15/05/2015
Zuerst wurde eine kleine Katze am Computer konstruiert. Der erste Druck mit 0,3mm Schichtstärke war...
06/05/2015
Da beim Ultimaker keine Beleuchtung des Arbeitstisches vorgesehen ist, muss ich mir hier selber eine...
10/03/2015
Nach vielen Überlegungen habe ich mich nun endlich dazu entschieden meinen Machinenpark mit einem 3D...
01/02/2015
Diese Hardware besteht aus einem mächtigem Hardwarecontroller und vier leistungsstarken...
123125