xmega_tutorial.jpg

Laser Tutorial

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 
  • jtronics_tutorial_laser_01

In diesem Tutorial sollen einige Informationen zu den verschiedensten Lasern zusammengetragen und vorgestellt werden. Unter anderen sollen folgende Themen betrachtet werden:

  • Wie funktioniert ein Laser
  • Wie funktionieren Verfahren wie Laserschneiden oder Laserbeschriften
  • Was für Vor- und Nachteile haben die einzelnen Verfahren

Das Wort Laser ist eine englische Abkürzung und steht für „Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation“, was auf deutsch „Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung“ bedeutet. Eigentlich bezeichnet das Wort „Laser“ ein Prinzip, "wie eine Lichtverstärkung" erzeugt werden kann, jedoch wird es auch als Bezeichnung für die Laserstrahlquelle benutzt. Die Hauptkomponenten eines Lasers sind das laseraktive, bzw. das lichtverstärkende Medium und in der Regel ein aus zwei Spiegeln bestehender Optischer Resonator.

Der erste Laser, ein Blitzlampen-angeregter Rubinlaser wurde 1960 von Th. Maiman realisiert. Heute gibt es eine vielzahl an technischen Ausführungen des Laserprinzips. Dabei variiert die Baugröße der Laser von Abmessungen im sub-mm-Bereich bis hin zu Laser-Systeme, die ganze Gebäude füllen. Die Ausgangsleistungen variieren dabei von nW bis TW. Der Rubinlaser von Maiman emittierte Licht im roten Spektralbereich bei einer Wellenlänge von 694 nm. Heut zu tage gibt es Lasermedien die Licht mit Wellenlängen von einigen hundert µm (fernes Infrarot) bis in den Röntgenbereich um einige nm Wellenlänge emittieren. Die benötigte Wellenlänge und Ausgangsleistung des jeweiligen Lasers werden durch die Anwendung vorgegeben für die sie eingesetzt werden sollen. Folgend einige Einsatzgebiete für die verschiedenen Laser:

  • Optoelektronik: CD-Spieler, CD-ROM Laufwerke (Halbleiterlaser), Datenübertragung durch Glasfaserkabel
  • Medizin: Ophtalmologie, Dermatologie
  • Messtechnik: Vermessungswesen im Berg- und Tunnelbau, Vermessen von Werkstückoberflächen
  • Fertigungstechnik: Schneiden, Schweißen, Oberflächenbehandlung
  • Forschung: Lasergetriebene Kernfusion, Diagnostik, Materialuntersuchungen

Die grundlegende Funktionsweise, bzw. das Prinzip eines Lasers wird sehr informativ in dem folgendem Video erklärt.

  • jtronics_LaserBlue_1

  • jtronics_lasercutter_2
  • Laserschneiden - Ein anschaulicher Überblick über die einzelnen Schneidverfahren, geeignete Systeme und Vor-und Nachteile dieser Methode. 
  • Plasmaschneiden Vs Laserschneiden - Die beiden Verfahren im direkten Vergleich. 
  • CO2-Laser - Merkmale, Aufbau und Anwendungsmöglichkeiten dieses beliebten Lasersystems. 
  • Laserbeschriften - Anwendungsbereiche, Verfahren, geeignete Materialien sowie Vor-und Nachteile dieses Verfahrens. 
  • Nd:YVO4 - Laser - Dieser Text erklärt Funktion und Anwendungsbereiche des ND:YVO4-Laserkristalls. 
  • Laserplotten - Wie funktioniert Laserplotten, und wo wird dieses Verfahren eingesetzt?
  • Nd:YAG - Laser - Die Nd:YAG – Funktionsweise sowie die Einsatzbereiche dieses Lasers. 
  • Lasermarkieren - Hier erfahren Sie, wie Lasermarkieren funktioniert, welche Materialien für diese Form von Bearbeitung geeignet sind und mit welchen Systemen es am besten funktioniert.

Vorteile in der Materialbearbeitung

Der Laserstrahl ist ein thermisches Werkzeug, welches bei der Materialbearbeitung folgende Vorteile aufweisen kann:

  • berührungsloses Bearbeiten
  • keine mechanische Abnützung des Werkzeugs
  • keine Nacharbeit
  • voll automatisierbar
  • keine Werkzeugkosten
  • keine Umrüstzeiten

Links

Wikipedia
Anbieter für Lasersysteme

Laser – Wikipedia
Trotec-Leipzig

Kommentar hinzufügen
  • Herr Laser

    Der Laser ist ein hochökonomisches Werkzeug für die Bearbeitung der unterschiedlichsten Werkstoffgruppen. Eine hohe Materialausnutzung und Prozessgenauigkeit sind weitere Merkmale des Laserschneidens. Häufig Anwendung findet diese Technik an Blechen, Profilen. Ein weiteres Merkmal ist die hohe Flexibilität, da Einzelteile und Großserien im selben Arbeitsgang ohne Austausch von Werkzeugkomponenten möglich ist.

Neuste Beiträge

30/08/2016
Es gibt nun endlich ein Update für die Tinyg CNC Controller Hardware und der dazu gehörenden PC Software...
03/09/2015
In den letzten Monaten habe ich lange das CAD Programm und meinen kleinen Ultimaker 3D Drucker gequält....
15/05/2015
Zuerst wurde eine kleine Katze am Computer konstruiert. Der erste Druck mit 0,3mm Schichtstärke war...
06/05/2015
Da beim Ultimaker keine Beleuchtung des Arbeitstisches vorgesehen ist, muss ich mir hier selber eine...
10/03/2015
Nach vielen Überlegungen habe ich mich nun endlich dazu entschieden meinen Machinenpark mit einem 3D...
01/02/2015
Diese Hardware besteht aus einem mächtigem Hardwarecontroller und vier leistungsstarken...
123135